• Home
  • News
  • 2.000 EUR für die German Doctors
2.000 EUR für die German Doctors

2.000 EUR für die German Doctors

Über eine Spende an die German Doctors in Höhe von 2 000 Euro vom Paderborner Osterlauf freute sich Dr. Gerhard Markus, der seit vielen Jahren für die Hilfsorganisation im Einsatz ist. Der ehemaliger Chefarzt und Ärztlicher Direktor des Vincenz-Krankenhauses dankte für diese Unterstützung, die trotz des ausgefallenen Osterlaufes überreicht werden konnte. „Gerade in Corona Zeiten ist dies nicht eine Selbstverständlichkeit. Umso höher ist daher unser Respekt gegenüber dem SC Grün-Weiß, über die Bereitstellung dieser Spende“, so Dr. Gerhard Markus.

1.660 Euro waren anteilig aus dem Verkauf der Hygienemasken und Medaillen beim Ostersolololauf 2020 zusammen gekommen. Damals waren fast 10 000 Läuferinnen und Läufer virtuell auf den Straßen unterwegs. Wolfgang Krenz, Präsident des SC Grün-Weiß Paderborn, der die Summe auf 2 000 Euro aufgestockt hat, freute sich: „Gerade über den Sport notleidenden Menschen weiter zu helfen, ist mir eine Herzensangelegenheit“.

Schon seit Jahren bilden der Paderborner Osterlauf und die German Doctors eine feste Partnerschaft, deren Ende noch lange nicht in Sicht ist. Die humanitäre Hilfsorganisation hat im Laufe des Bestehens mehr als 7 500 Einsätze von Medizinern auf freiwilliger und unentgeltlicher Basis in Entwicklungsländern durchgeführt. Mehr als 3.400 Ärzte und Arztinnen sind bisher in diese Länder gereist, um dort Patienten zu behandeln, Kinder zu impfen und Krankenstationen zu betreiben.

Mehr Informationen und den Hilfsprojekten der German-Doctors unter www.german-doctors.de

Bild: v. l.; Wolfgang Krenz, Präsident SC Grün-Weiß Paderborn, Mathias Vetter, Vereinsmanager SC Grün-Weiß Paderborn, Martin Kaiser, Vizepräsident SC Grün-Weiß Paderborn, Dr. Gerhard Markus, German Doctors, und Christian Stork, Organisationsleiter Paderborner Osterlauf © BRAUN vision